Nudelsuppenmomente Podcast von Johanna Fritz - Thumbnail türkis
Von: Johanna
on 30. Mai 2024

#02: Abreißen und neu anfangen

Einreißen und neu anfangen

 

Ich persönlich liebe ja radikale Veränderungen. Wenn du einen kompletten Neustart hast.

Auf der einen Seite, weil ich immer das Positive und Spannende in der Veränderung sehe, auf der anderen Seite vielleicht auch, weil ich mich extrem schnell langweile, wenn etwas immer gleich ist. Das hat sowas von Nulllinie. Bäh. 🙂

In dieser Folge nehme ich dich in zwei Geschichten von mir mit, bei denen ich radikale Veränderung angestoßen habe.

Für dich drösel ich dann anhand dieser Beispiele auf, was hier genau passiert ist, damit du deine Ahas daraus für dich ziehen und selbst anwenden kannst.

Noch einmal: in diesen ersten drei Folgen erzähle ich dir viele Geschichten von mir, damit du verstehst, warum der Podcast für mich so wichtig ist UND weil die Erkenntnisse daraus letztlich die Basis sind, damit wir alle gute Entscheidungen treffen und keine Angst vor Veränderungen haben.

 

Außerdem schauen wir uns die folgende Frage an:

  • Warum fällt es oft so schwer, Dinge abzureißen?
  • Warum brauchen wir so lange, bis wir Veränderung zulassen?

 

Und gehen dann in zwei Bausteine, die meiner Meinung nach ausschlaggebend dafür sind, wie gern und schnell wir Entscheidungen treffen:

  1. Gewohnheit (Komfortzone)
  2. Angst vor dem Unbekannten

 

Erwähnte Links:

Das Buch „Gespräche mit Gott“ erwähnt – du findest es HIER (werbung)

Das könnte auch passen…

#05: Anja von Femboss über Veränderungen im Business

#05: Anja von Femboss über Veränderungen im Business

Veränderungen im Business bei Femboss Anja ist eine wunderbare Kollegin aus der Online Business Welt und ich habe mich sehr gefreut, als sie JA zu diesem Interview gesagt hat. Da Anja schon mehrere Unternehmen gegründet hat und auch gerade wieder in einer großen...

#06 – Du verdienst ALLES

#04: Killt Kritik deine Entscheidungen?

Killt Kritik deine Entscheidungen? Große Entscheidungen zu treffen fällt oft nicht leicht. Warum ist das so? Hier mal ein paar Gedanken dazu: Wir wollen unseren eigenen Weg gehen, dabei aber auch niemanden verletzen Wir wollen „dir richtige“ Entscheidung treffen Wir...